Navigation

Beitrag des KTmfk zu Chancen und Potentialen des Digitalen Zwillings auf dem 4. Workshop Digitalisierung der Neue Materialien Fürth GmbH

WWW.THOMASRIESE.COM

Am 18. November 2020 fand der nunmehr vierte Workshop zum Thema Digitalisierung der Neue Materialien Fürth GmbH statt mit dem Ziel die Potentiale der Digitalisierung in Fertigung, Produktion und Entwicklung anhand konkreter Best Practice Lösungen zu vermitteln und den Wissensaustausch zwischen Wissenschaft und Industrie zu fördern. Herr Dr.-Ing. Benjamin Schleich vom KTmfk trug hierzu durch einen Vortrag zu Chancen und Potentialen des Digitalen Zwillings im Kontext des Digital Engineerings bei. Im Rahmen des Vortrags gab er eine kurze Einführung zum Digital Engineering und stellte die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Definition, möglichen Ausprägungsformen und vielversprechenden Anwendungen des Digitalen Zwillings vor.