Navigation

16th International DESIGN conference | Teilnahme an der ersten virtuellen Ausgabe in der Geschichte der Konferenz

Bildrechte: © 2020 Faculty of Mechanical Engineering and Naval Architecture, University of Zagreb, Croatia

Die internationale DESIGN Konferenz fand dieses Jahr zum 16. Mal in ihrer Geschichte, jedoch nicht wie gewohnt in Präsenzform im wunderschönen Kroatien, sondern erstmalig in virtueller Form statt. Die internationale Konferenz lockt alle zwei Jahre mit vielfältigen Themenschwerpunkten aus den unterschiedlichen Bereichen der Produktentwicklung und bietet damit eine ideale Möglichkeit für Forschende, um ihre Forschungsergebnisse vor internationalem Fachpublikum zu präsentieren und zu diskutieren. Vom 26. bis 29. Oktober 2020 bot die Konferenz spannende Workshops, interessante Präsentations- sowie Keynote-Sessions und, trotz virtueller Durchführung, eine geeignete Plattform, um in Kontakt mit anderen Teilnehmern zu treten und sich über Forschungsthemen auszutauschen. Der Lehrstuhl für Konstruktionstechnik konnte dabei mit den folgenden zwei Fachbeiträgen zur Online Konferenz beitragen:

  • D. Horber, B. Schleich, S. Wartzack: Conceptual model for (semi-) automated derivation of evaluation criteria in requirements modelling, DOI: https://doi.org/10.1017/dsd.2020.52
  • P. Grauberger, S. Goetz, B. Schleich, T. Gwosch, S. Matthiesen, S. Wartzack: A conceptu-al model combination for the unification of design and tolerancing in robust design, DOI: https://doi.org/10.1017/dsd.2020.12

Alle Beiträge wurden bereits in der Schriftenreihe der Design Society im Cambridge University Press Verlag veröffentlicht und sind Open Access verfügbar.