Navigation

Neue Mitarbeiterin: Carla Hartmann

WWW.THOMASRIESE.COM

Carla Hartmann verstärkt seit Anfang März die Fachgruppe Nutzerzentrierte Produktentwicklung als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Zuvor studierte sie Medizintechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und war bereits während ihres Studiums als studentische Hilfskraft beim KTmfk angestellt. Auch ihre Masterarbeit hat sie am KTmfk in der Fachgruppe für Nutzerzentrierte Produktentwicklung geschrieben.

Im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten wird sie sich mit biomechanischen Simulationen mit Hilfe von muskuloskelettalen Menschmodellen zur virtuellen Ergonomiebewertung befassen. Der Fokus der Forschungsarbeiten liegt bei der kooperativen Entwicklung eines Simulationsmodells zur ergonomischen Gestaltung von körpergetragenen Unterstützungssystemen.