Navigation

Die Toleranz-Kosten-Optimierung im Wandel der Zeit

Die zunehmend unbeschränkte Online-Verfügbarkeit von Tagungsbeiträgen, Forschungsberichten, Zeitschriftenbeiträgen oder Büchern stellt eine umfassende Informationsgrundlage für heutige Forschungstätigkeiten dar. Allerdings bringt die stetig steigende Anzahl an fachspezifischen Publikationen gleichzeitig auch neue Herausforderungen mit sich. Aus diesem Grund gewinnen Review-Artikel, die den aktuellen Stand der Technik und Forschung mit Hilfe systematischer Literaturrecherchen ermitteln, geeignet zusammenfassen und verständlich aufbereiten, immer mehr an Bedeutung.

So wurde die Methode der Toleranz-Kosten-Optimierung in den letzten 50 Jahren in zahlreichen Publikationen kontinuierlich weiterentwickelt, jedoch fehlt derzeit für deren konsequente Anwendung eine ganzheitliche Zusammenfassung der relevanten Aspekte. Mit unserem neuen Beitrag „From tolerance-allocation to tolerance-cost optimization: a comprehensive literature review“ schließen wir diese Lücke, indem die Grundlagen aber auch Details dieses komplexen Themas sowohl für Einsteiger*innen als auch Experten*innen strukturiert und übersichtlich vorgestellt werden.
Zudem zeigt eine intensive Analyse von knapp 300 Publikationen der letzten 50 Jahre die historische Entwicklung der Toleranz-Kosten-Optimierung auf und dient als Grundlage zur Identifikation derzeitiger Forschungslücken und zukünftiger Trends.

Der Beitrag wurde im The International Journal of Advanced Manufacturing Technology des Springer-Verlags publiziert und ist frei zugänglich unter folgendem Link abrufbar:

https://www.doi.org/10.1007/s00170-020-05254-5