Navigation

Summer School

Informationen zum Umgang mit SARS-CoV-2 (Stand 08.06.2020)

Um die Gesundheit der Teilnehmenden zu schützen und Ihnen in der bestehenden Corona-Pandemie mehr Planungssicherheit geben zu können, haben wir uns dazu entschlossen, die diesjährige Summer School Toleranzmanagement nicht wie gewohnt als Präsenzveranstaltung in Erlangen stattfinden zu lassen. Stattdessen wird das Symposium einmalig als Webkonferenz durchgeführt. Die voraussichtlich genutzte Plattform ist Zoom.

Um die Summer School möglichst abwechslungsreich und kurzweilig zu gestalten, haben wir uns in der Hoffnung auf ein möglichst großes Teilnehmer- und Diskussionsforum dazu entschlossen, eine eintägige Webkonferenz am 28. September 2020 anzubieten. Der Inhalt der Veranstaltung bleibt dabei weitestgehend beibehalten, sodass alle Vorträge aus Industrie, Forschung und Studium planmäßig stattfinden. Außerdem wird durch explizite Diskussions-Sessions der lebendige Austausch sichergestellt. Wie Sie dem Reiter Anmeldung entnehmen können, werden damit einhergehend die Teilnahmekosten deutlich reduziert.


SumS_500px
Ziel der Summer School ist der Austausch zwischen Industrie, Forschung und Nachwuchs im Bereich des Toleranzmanagements. Neben zahlreichen Gastvorträgen aus Forschung und Praxis stehen besonders das Kennenlernen und die Anwendung von Methoden und Werkzeugen des virtuellen Toleranzmanagements im Vordergrund.

Die nächste Summer School findet am 28. September 2020 statt.